Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Dienstag, 16. Oktober 2018
   
Mediensuche einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Weltgift
Roman
Verfasser: Rosegger, Peter
Jahr: 2016
Verlag: Wien, Septime Verlag
Belletristik
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: D ROS / Österr. Autoren Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt Heute endlich bin ich gestorben.« Mit diesem Satz beginnt die Geschichte von Hadrian Hausler, Sohn eines Industriellen um 1900. Anstatt des Vaters Wunsch zu entsprechen und in dessen Fußstapfen zu treten, das Angebot, neues Oberhaupt von, ab nun »Hausler und Sohn« zu werden, verzichtet er darauf, begnügt sich mit einem Pflichtteil und kehrt seiner Familie den Rücken. Mit seinem Burschen Saberl macht er sich in einer Kutsche auf den Weg und versucht mit diesem eine eigene Existenz zu gründen. Weltgift (1901) ist das einzige Werk der Rosegger-Gesamtausgabe, welches schon kurz nach seiner Entstehung schnell aus den Bibliotheken verschwand und bis heute nur in Fraktur zu finden war. Kritisch gegenüber der großen Kluft zwischen den sozialen Klassen, ist dieser große Roman des Österreichers erschreckend nah am Puls der Zeit und hat mehr als hundert Jahre danach nichts von seiner Aktualität eingebüßt.
Details
Verfasser: Rosegger, Peter
Jahr: 2016
Verlag: Wien, Septime Verlag
Systematik: D
Interessenkreis: Österr. Autoren
ISBN: 978-3-902711-59-5
Beschreibung: 333 Seiten
Mediengruppe: Belletristik
minimieren
Buchverfilmungen
Buchverfilmungen Empfehlung | Copyright Damn Charming
minimieren
Buchempfehlungs-Videos
Buchempfehlungen | Copyright madametschenni
Willkommen    |    Veranstaltungen    |    Kinder / Jugend    |    Info & Kontakt    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH