Cover von Der undankbare Flüchtling wird in neuem Tab geöffnet

Der undankbare Flüchtling

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nayeri, Dina
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Berlin, Kein & Aber AG
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: BB NAY Status: Zurückgelegt Vorbestellungen: 1 Frist:

Inhalt

Dina Nayeri ist mit Ihrem Roman "Undankbarer Flüchtling" Gewinnerin des Geschwister Scholl Preises 2020! Mit zehn Jahren kam Dina Nayeri aus dem Iran als Asylsuchende in die USA, sie studierte in Harvard und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer Vorzeigemigrantin. In einem Streit mit ihrem Bruder, der um das Thema Assimilation kreiste, wurde ihr klar, welches Muster jeder Flüchtlingsbiografie zugrunde liegt: Egal, wo man herkommt, egal, wer man war, was man kann, die Erwartung von außen ist dieselbe: Schätze dich glücklich, dass wir dich aufgenommen haben. Opfere deine frühere Identität. Werde jemand, der unseren Ansprüchen genügt. Spannend wie in einem Episodenfilm verknüpft Dina Nayeri ihre eigene wendungsreiche Geschichte mit der von anderen Migranten. Sie erzählt von deren Schicksalen und stellt dringende, provokante Fragen nach Identität, Dankbarkeit, Würde und Verantwortung. Sie unterzieht die Rolle des Westens einer kritischen Betrachtung und gibt der Diskussion über Migranten und Migration neue Impulse. Ihr Ziel: dass der Westen seine grundlegenden Prämissen über Migration überdenkt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nayeri, Dina
Verfasserangabe: Dina Nayeri ; aus dem Englischen von Yamin von Rauch
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Berlin, Kein & Aber AG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik BB
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-03-695822-4
Beschreibung: 393 Seiten
Schlagwörter: Dankbarkeit, Dankbarkeitsfrage, Flucht, Flüchtlinge, Integration, kritische Betrachtung, Migration, Wertmaßstäbe
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: The Ungrateful refugee <dt.>
Mediengruppe: Sachbuch