Cover von Tatort Gehirn wird in neuem Tab geöffnet

Tatort Gehirn

auf der Suche nach dem Ursprung des Verbrechens
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Markowitsch, Hans J.; Siefer, Werner
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt/M., Campus-Verl.
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: NN.K MAR / Medizin / Gesundheit Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Kurzbeschreibung: Verbrecher als willenlose Opfer ihrer selbst? (NK) Obwohl die Autoren in einem historischen Einleitungskapitel diverse abstruse wissenschaftliche Erkenntnisse der Hirnforschung, die in ihrer jeweiligen Zeit als gesichert galten, als Irrlehren entlarven, scheuen sie sich nicht, in den folgenden Kapiteln den gegenwärtigen, nicht minder fragwürdigen Erkenntnisstand als gesichert anzupreisen und darüber hinaus den Neurowissenschaften im modernen Gerichtswesen eine gewichtige Rolle zu prophezeien. Denn Hans J. Markowitsch als Neurowissenschafter und Werner Siefer als Biologe und Journalist stellen nicht nur, sich oft auf Studien ohne nähere Quellenverweise berufend, biologistisch verengte Thesen auf, wonach Menschen aufgrund genetischer Besonderheiten und Hirneigenschaften in ihrer früheren Jugend als mögliche spätere Verbrecher zu erkennen sind, sondern fühlen sich auch berufen, das gängige Rechtsmodell von Schuld und Sühne ganz einfach über Bord zu werfen und an dessen Stelle das in der kriminologischen Literatur mittlerweile als Neolombrosianismus etikettierte Modell des "Verbrechermenschen" zu etablieren, das jeglichen freien Willen eines Täters leugnet. Die Autoren plädieren zwar für eine behutsame und verantwortungsvolle Nutzung der Erkenntnisse, phantasieren aber gleichzeitig, etwa delinquenzgefährdeten Kindern entsprechende Pillen zu verschreiben - ähnlich wie Ritalin verabreicht wird, um ADHS zu behandeln. Immerhin aber wirft das Buch eine Menge Fragen auf, unter anderem natürlich auch, ob sich die Autoren für ihr Werk eigentlich verantwortlich halten (können). *bn* Simone Klein

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Markowitsch, Hans J.; Siefer, Werner
Verfasserangabe: Hans J. Markowitsch ; Werner Siefer
Jahr: 2007
Verlag: Frankfurt/M., Campus-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.K
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Medizin / Gesundheit
ISBN: 978-3-593-38294-4
Beschreibung: 261 S. : Ill.
Schlagwörter: Gehirn, Hirnforschung, Kriminalität, moderne Technik, Neurowissenschaft, Verbrechen, Verbrechensforschung, Hirn-Forschung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch