Cover von Jane Eyre wird in neuem Tab geöffnet

Jane Eyre

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bronte, Charlotte
Jahr: 2018
Verlag: München, PENGUIN Verlag
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D BRO Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Nach dem Tod ihrer Eltern wächst die Waise Jane Eyre bei ihrer hartherzigen Tante auf. Doch für Mrs. Reed ist Jane eine Bürde, die sie schnellstmöglich wieder loswerden will. So wird Jane erst in ein spartanisches Mädcheninternat geschickt und nimmt schließlich eine bescheidene Stelle als Gouvernante auf Thornfield Hall an. Dort weiß sie ihren Dienstherren, den finsteren Mr. Rochester, mit ihrer Klugheit, ihrer Ehrlichkeit und ihrem Witz zu beeindrucken. Als er ihr seine Liebe gesteht und ihr einen Antrag macht, scheint Janes Leben endlich eine glückliche Wendung zu nehmen. Doch die Mauern des Landsitzes bergen ein furchtbares Geheimnis ...
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bronte, Charlotte
Verfasserangabe: Charlotte Bronte. Aus dem Englischen übersetzt und für diese Ausgabe sorgfältig durchgesehen von Andrea Ott. Nachwort von Elfi Bettinger
Jahr: 2018
Verlag: München, PENGUIN Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-328-10285-4
Beschreibung: 1. Auflage, 592 Seiten
Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Bürde, Dienstherr, Ehrlichkeit, England, Geheimnis, Gouvernante, Heiratsantrag, Jane Austen, Jane Eyre, Klassiker, Klassische Literatur, Klugheit, Landsitz, Liebe, Mädcheninternat, Mr. Rochester, ROMAN, starke Frau, TANTE, tragische Liebe, unmögliche Liebe, Viktorianische Zeit, WAISE, WAISENKIND, Weltliteratur, Great Britain, Grossbritannien, Großbritannien, UK
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik