Cover von Der kleine Garten am Meer wird in neuem Tab geöffnet

Der kleine Garten am Meer

eine Erzählung darüber, was im Leben wirklich zählt
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mikosch, Claus
Jahr: 2019
Verlag: München, Penguin Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D MIK Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 20.05.2022

Inhalt

Niklas, Anfang 30, gerade arbeitslos geworden und irgendwie entwurzelt, entscheidet sich für eine Auszeit in Andalusien. Dort begegnet er Señor Gonzalez, einem alten Gärtner, der seit Jahrzehnten Gemüse auf natürliche Weise anbaut, »immer mit der Natur als Freund und Gehilfe«. Zuerst besucht Niklas den alten Mann hin und wieder, dann hilft er ihm täglich einige Stunden bei der Gartenarbeit. Dabei lernt Niklas nicht nur etwas über den Anbau von Tomaten, sondern vor allem etwas über Gelassenheit und Achtsamkeit. Señor Gonzalez, sein Wissen und seine Weisheit öffnen Niklas die Augen und helfen ihm, sein Leben neu auszurichten.
Dieses Buch wurde bereits unter dem Titel »Señor Gonzalez und der Garten des Lebens« veröffentlicht.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mikosch, Claus
Verfasserangabe: Claus Mikosch
Jahr: 2019
Verlag: München, Penguin Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-328-10437-7
Beschreibung: 1. Auflage, 207 Seiten
Schlagwörter: Achtsamkeit, alter Mann, ANDALUSIEN, ARBEITSLOS, Arbeitsloser, Auszeit, Bewußtseinsbildung, GÄRTNER, Gelassenheit, Gemüsegarten, Genügsamkeit, INSPIRATION, junger Mann, Leben - Sinn, Leben in die eigenen Hände nehmen, Leben in die Hand nehmen, Lebenssinn, ROMAN, WEISHEIT
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik