Cover von Der Inquisitor wird in neuem Tab geöffnet

Der Inquisitor

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schwartz, Richard
Jahr: 2014
Verlag: München , Piper
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D SCHW / Fantasyroman Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Serie »Das Geheimnis von Askir« gehört zu den erfolgreichsten deutschen Fantasyreihen und wurde mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis nominiert. Nach »Die Eule von Askir« liefert Richard Schwartz nun einen neuen »Askir«-Zusatzband – ein Muss für Fans und Neueinsteiger! Der gerissene Dieb Wiesel gehört zu den beliebtesten Figuren aus Richard Schwartz’ Askir-Saga. Nun erscheint mit »Der Inquisitor von Askir« seine Geschichte als eigener Roman: Auf Wunsch von Desina nimmt Wiesel ein äußerst riskantes Amt an – das des Inquisitors von Askir. Die junge Kaiserin weiß, dass sie ihren Ziehbruder damit in Lebensgefahr bringt. Doch sie braucht einen Vertrauten in dieser mächtigen Position, auch wenn Wiesel das ganze Kaiserreich dabei aufs Spiel setzen wird ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schwartz, Richard
Verfasserangabe: Richard Schwartz
Jahr: 2014
Verlag: München , Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Fantasy
ISBN: 978-3-492-26966-7
Beschreibung: 428 S.
Schlagwörter: Verrat, GABE, Götter, Fantasy, Fantasyreich, Fantasywelt, Fantasiefiguren, Elfe, Elfen, Halbelfe, Gefahr, GEFAHREN, Magierin, FEIND, Vergangenheit, Meisterdieb, Kaiserin, Mordserie, Krönung, Bedrohung, Magie, PHANTASIE, Fantasyreihe, Fantasie, Fantasy-Reihe
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik