Cover von Claire & Rose wird in neuem Tab geöffnet

Claire & Rose

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bartens, Anna Maria; Holzer, Pia Laetitia
Jahr: 2017
Verlag: Graz, edition keiper
Mediengruppe: KuJ-Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: JE4 BAR Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Claire und Rose sind beste Freundinnen, vierzehn Jahre alt und haben mit den kleineren und größeren Problemen des Erwachsenwerdens zu kämpfen: Lehrern, Hausübungen, Schularbeiten und ganz nebenbei dem weltgrößten Übel Jungs. Aber mit ihren kleinen, liebevollen, ein bisschen verrückten Familien, mit den Freunden, dem Eislaufplatz neben der Schule und einem Chai Latte in der Hand können sie mit jeder Herausforderung fertig werden. Eines Tages kommt es jedoch zur Katastrophe, die alle aus der Vertrautheit ihres Alltags reißt. Der Roman wird im Wechsel zwischen der Ich-Perspektive Claires (Anna Maria Bartens) und jener von Rose (Pia Laetitia Holzer) erzählt, die sich wie beim Pingpong die Bälle zuspielen, einmal in kurzem Schlagabtausch, dann wieder in längeren Ballwechseln. Eine Geschichte aus zwei Blickwinkeln, die einander ergänzen, bisweilen auch widersprechen, eine authentische Annäherung an den Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter von Teenagern für Teenager geschrieben.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bartens, Anna Maria; Holzer, Pia Laetitia
Verfasserangabe: Anna Maria Bartens ; Pia Laetitia Holzer
Jahr: 2017
Verlag: Graz, edition keiper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JE4
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-903144-36-1
Beschreibung: 205 S.
Schlagwörter: Erwachsen werden, Freundinnen, Freundschaft, Grazerinnen, JUNGS, ÖSTERREICHISCHE AUTOREN, österreichische Autorinnen, Selbstmord, Steiermark, TEENAGER, verschiedene Blickwinkel, verschiedene Erzählperspektiven
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: KuJ-Belletristik