Cover von Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein wird in neuem Tab geöffnet

Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Maack, Benjamin
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Suhrkamp Verlag
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: BB MAA Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Als ich wieder gesund bin, will ich Friederike erklären, wie Depressionen sind. Aber Depressionen sind geschickt. Ist man gesund, kann man sich nicht mehr daran erinnern, wie es war, krank zu sein. Und ist man krank, kann man sich nicht vorstellen, je wieder gesund zu werden.«
 
Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein ist ein entwaffnend ehrliches Zeugnis vom Leben mit Depressionen. Benjamin Maack ringt der unbarmherzigen Krankheit tragikomische Momente ab und erzählt von ihr in so berührenden wie klaren Bildern. Seine Geschichte ist aber nicht nur Psychiatrie- und Krankenbericht, sondern auch Familiendrama und die Erzählung eines persönlichen Schicksals. Ein schonungsloses, literarisch kraftvolles Buch.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Maack, Benjamin
Verfasserangabe: Benjamin Maack
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Suhrkamp Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik BB
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-518-47191-3
Beschreibung: 330 Seiten
Schlagwörter: Depression, Depressionen, Familiendrama, Krankenbericht, Lebensgeschichte, Leidensweg, PSYCHIATRIE, Psychiatrische Behandlung, psychische Krankheit, Lebens-Geschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch