Cover von Liebten wir wird in neuem Tab geöffnet

Liebten wir

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Blazon, Nina
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt/M., Ullstein
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D BLA Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

»Fotos verraten alles. Sie zeigen das, was gezeigt werden soll – aber darüber hinaus zeigen sie die Lücken in den Familien, die schadhaften Stellen am Haus.« Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Großmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit vielen Umwegen für die beiden grundverschiedenen Frauen. Als Mo in Helsinki Ainos geheime Lebensgeschichte entdeckt, ist sie selbst ein anderer Mensch.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Blazon, Nina
Verfasserangabe: Nina Blazon
Jahr: 2015
Verlag: Frankfurt/M., Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-548-28577-1
Beschreibung: 2. Aufl., 555 S.
Schlagwörter: Abgründe, Familie, FAMILIENGESCHICHTEN, FINNLAND, Flucht, Foto, Fotografin, Freund, Großmutter, Liebesgeschichte, LOSLASSEN, Reise, Reise mit Umwegen, Vergangenheit, los lassen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik