Cover von Schöne Sauerei wird in neuem Tab geöffnet

Schöne Sauerei

ein Schweinekrimi
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Blum, Arne
Jahr: 2014
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DK BLU / Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Liebe, Leid und Leichenschmaus – die größten Sauereien geschehen unter Menschen
 
Mit ihrem Verehrer Lunke, dem Wildschwein aus dem angrenzenden Wald, wird Kim Zeugin eines Mordes. Den Zweibeinern kann sie ihr Wissen nicht mitteilen, und so richtet sie in ihrer Ratlosigkeit ein heilloses Chaos an. Als auch noch der Schweinehirt umgebracht wird, bleibt der Trog fortan leer, und die Schweine müssen Mundraub begehen. Zu allem Überfluss taucht eine erbitterte Rivalin um Lunkes Gunst auf – ausgerechnet in der Rauschzeit. Zwischen Menschen und Schweinen kommt es zu einem feurigen Showdown, an dessen Ende sich gleich mehrere schöne Sauereien aufklären ...
 
Das witzig-spannende Finale der Krimireihe um die allzu menschliche Saubande.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Blum, Arne
Jahr: 2014
Verlag: München, Blanvalet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-442-37976-7
Beschreibung: 315 S.
Schlagwörter: aus Sicht der Tiere, Chaos, Gnadenhof, Hausschwein, Krimi, Mord, Passionsspiele, Rivalin, Schauspieler, SCHWEINE, Schweinehirt, Schweinekrimi, Wildschwein, Krimigeschichte, Kriminalerzählung, Kriminalgeschichte, Kriminalroman, Wildschweine
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik