Cover von Kalte Angst wird in neuem Tab geöffnet

Kalte Angst

im Kopf des Mörders. Thriller
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Strobel, Arno
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt, Fischer TB
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: DK STR / Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Oberkommissar Max Bischoff traut seinen Ohren nicht, als ihn der Leiter der Klinik für Forensische Psychiatrie in Langenfeld anruft und ihm mitteilt, dass er wichtige Informationen zu einem aktuellen Fall hat. Einem Fall, der Max Bischoff und seinem Partner Horst Böhmer nichts als Rätsel aufgibt. Denn scheinbar wahllos dringt ein Unbekannter, der sein Gesicht unter einer Fliegenmaske verbirgt, nachts in Wohnungen und Häuser ein. Er überwältigt die Bewohner und lässt jedes Mal nur einen Überlebenden zurück. Und eine Botschaft: „Erzähl es den anderen.“
Und jetzt der Anruf aus der Langenfelder Psychiatrie. Siegfried Fissmann, einer der Patienten dort und selbst ein verurteilter Mörder, sagt diese Morde genau voraus. Bischoff bleibt nichts anderes übrig, als sich auf Fissmann einzulassen, wenn er verhindern will, dass noch weitere Menschen sterben. Auch wenn das bedeutet, dass er selbst an die Grenzen seiner psychischen Belastbarkeit gerät …

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Strobel, Arno
Verfasserangabe: Arno Strobel
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt, Fischer TB
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-596-29617-0
Beschreibung: 365 S.
Schlagwörter: Botschaft, Deutschland, DÜSSELDORF, Einbrüche, KK 11, Krimi, Max Bischoff, MORDE, Mörder, MUSTER, Profiling-Experte, Psychatrie, psychische Belastungen, Psychopath, Taten, Überlebende, Voraussagen, Krimigeschichte, Kriminalerzählung, Kriminalgeschichte, Kriminalroman
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik