Cover von Die Nickel Boys wird in neuem Tab geöffnet

Die Nickel Boys

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Whitehead, Colson
Jahr: 2019
Verlag: München, Carl Hanser Verlag
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D WHI Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Florida, Anfang der sechziger Jahre. Der sechzehnjährige Elwood lebt mit seiner Großmutter im schwarzen Ghetto von Tallahassee und ist ein Bewunderer Martin Luther Kings. Als er einen Platz am College bekommt, scheint sein Traum von gesellschaftlicher Veränderung in Erfüllung zu gehen. Doch durch einen Zufall gerät er in ein gestohlenes Auto und wird ohne gerechtes Verfahren in die Besserungsanstalt Nickel Academy gesperrt. Dort werden die Jungen missbraucht, gepeinigt und ausgenutzt. Erneut bringt Whitehead den tief verwurzelten Rassismus und das nicht enden wollende Trauma der amerikanischen Geschichte zutage. Sein neuer Roman, der auf einer wahren Geschichte beruht, ist ein Schrei gegen die Ungerechtigkeit.
 
Nach "Underground Railroad" die Weltpremiere von Colson Whiteheads neuem Roman

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Whitehead, Colson
Verfasserangabe: Colson Whitehead ; aus dem Englischen von Henning Ahrens
Jahr: 2019
Verlag: München, Carl Hanser Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mediathek (EP)
ISBN: 978-3-446-26276-8
Beschreibung: 1. Auflage, 222 Seiten
Schlagwörter: ROMAN, Entwicklungspolitische Mediathek, College, Jugendlicher, FLORIDA, Platz, USA, Amerika, 60er Jahre, Traum, ZUFALL, Autodiebstahl, Freiheit, Fluchtwunsch, Rassismus, Besserungsanstalt, Trauma, REALISMUS, Amerikanische Geschichte, EP Mediathek, Mediathek Welthaus
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: The Nickel Boys <dt.>
Mediengruppe: Belletristik