Cover von Auf dass uns vergeben werde wird in neuem Tab geöffnet

Auf dass uns vergeben werde

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Homes, A. M.
Jahr: 2015
Verlag: München, Wilhelm Heyne Verlag
Reihe: HEYNE; 43817
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D HOM Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Manchmal muss etwas kaputtgehen, damit etwas Neues entstehen kann
 
Zeit seines Lebens hat Harry im Schatten seines jüngeren Bruders George gestanden, einem erfolgreichen Fernsehproduzenten mit zwei Kindern, Traumhaus und begehrenswerter Ehefrau. Doch George hat ein gefährliches Temperament, das ihm und seiner Familie zum Verhängnis wird. Als er einen Autounfall verschuldet, bei dem die Eltern eines kleinen Jungen ums Leben kommen, ist es plötzlich der stille Harry, der in dieser Situation über sich hinauswächst und die Dinge in die Hand nimmt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Homes, A. M.
Verfasserangabe: A. M. Homes. Aus dem amerikanischen Englisch von Ingo Herzke
Jahr: 2015
Verlag: München, Wilhelm Heyne Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-453-43817-0
Beschreibung: Taschenbuchausgabe, 659 Seiten
Reihe: HEYNE; 43817
Schlagwörter: Autounfall, Brüder, Ehebruch, Ehepaar, Familie, FAMILIENKONFLIKTE, FAMILIENLEBEN, Fernsehen, GALGENHUMOR, Gefühlsleben, PRODUZENT, Schuld, Schuldfrage, Schuldiger, schwarzer Humor, Temperament, TRAGIKOMÖDIE, Tragödie, TRAUERBEWÄLTIGUNG, Traumhaus, Unfall, Unfalltod, USA, Vereinigte Staaten, Zerrissenheit, Auto-Unfall
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: May We Be Forgiven <dt.>
Mediengruppe: Belletristik