Cover von Das Buch der Nacht wird in neuem Tab geöffnet

Das Buch der Nacht

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pötzsch, Oliver
Jahr: 2015
Verlag: München, arsEdition
Mediengruppe: KuJ-Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: JE3 PÖT Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Schwarzen Musketiere“ ist das erste Jugendbuch des Bestsellerautors Oliver Pötzsch. Fechten, Reiten, auf die Jagd gehen – das Leben des jugendlichen Grafensohns Lukas ist wie ein großes Abenteuer. Doch von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, wie es war: Der Inquisitor Waldemar von Schönborn lässt Lukas‘ Mutter verhaften, um sie als Hexe zu verhören – und Lukas‘ Vater stirbt beim Versuch, sie zu befreien. Lukas selbst flüchtet, doch seine kleine Schwester Elsa gerät in die Gewalt des Inquisitors. Mittellos und auf sich allein gestellt ist Lukas nur von einem Gedanken getrieben: Er muss Schönborn finden und Elsa befreien! Doch der Inquisitor ist mächtig und sein Einfluss reicht weiter, als Lukas sich das vorzustellen vermag. Gegen einen derart übermächtigen Gegner hätte Lukas keine Chance – doch zum Glück hat er ein großes Talent: Er ist ein begnadeter Degenkämpfer. Und er findet echte Freunde; mit Jerome, Paulus und dem schlauen Giovanni an seiner Seite wagt er sich in das größte Abenteuer seines Lebens …

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pötzsch, Oliver
Verfasserangabe: Oliver Pötzsch
Jahr: 2015
Verlag: München, arsEdition
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JE3
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8458-0503-0
Beschreibung: 315 S.
Schlagwörter: 17. Jahrhundert, Abenteuer, Befreiung, Degenkampf, Fechten, Flucht, Freundschaft, Gefangene, Grafensohn, HEXENVERFOLGUNG, Inquisition, Inquisitor, Tod des Vaters, 17.Jahrhundert
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: KuJ-Belletristik