Cover von Teufelsgold wird in neuem Tab geöffnet

Teufelsgold

Thriller
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eschbach, Andreas
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Bastei Lübbe
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DK ESC / Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Auf der Jagd nach dem Stein der Weisen - Wer sind die Alchemisten unserer heutigen Zeit?
 
Nach dem Ende der Kreuzzüge taucht er das erste mal auf: der Stein der Weisen, mit dem man Gold machen kann - gefährliches Gold, radioaktives Gold nämlich. Der Stein erscheint, als ein Alchemist Gott verflucht, und er zieht eine Spur der Verwüstung durch Europa. Die Deutschordensritter erklären es zu ihrer geheimen neuen Aufgabe, ihn zu finden und sicher zu verwahren. Für alle Ewigkeit.
 
Doch in unserer Zeit kommen zwei Brüder, die unterschiedlicher kaum sein könnten, dem wahren Geheimnis des Steins auf die Spur: Er ist ein Schlüssel - ein Schlüssel, der unser aller Leben zum Guten hin verändern könnte.
 
Oder öffnet er die Pforten der Hölle?
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eschbach, Andreas
Verfasserangabe: Andreas Eschbach
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Bastei Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-7857-2568-9
Beschreibung: Orig.ausg., 510 S.
Schlagwörter: Alchemie, Brüder, Daseinsform, Deutschordensritter, EKSTASE, Europa, Fluch, geheime Aufgabe, Geheimnis, geheimnisvoller Gegenstand, Gier, Gold, HÖLLE, RITTERORDEN, Schlüssel, sichere Verwahrung, Stein der Weisen, Thriller, UNSTERBLICHKEIT, Verwüstung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik