Cover von Der letzte Tod wird in neuem Tab geöffnet

Der letzte Tod

ein Fall für August Emmerich. Kriminalroman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Beer, Alex
Jahr: 2020
Verlag: München, Limes
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: DK BEE / Österreich Krimis Status: Zurückgelegt Vorbestellungen: 1 Frist:

Inhalt

Wien im September 1922: Die Inflation nimmt immer weiter Fahrt auf, die Lebenshaltungskosten steigen ins Unermessliche, und der Staatsbankrott steht kurz bevor. Unterdessen haben Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter es mit einem grausigen Fund zu tun: Auf dem Gelände des Wiener Hafens wurde in einem Tresor eine mumifizierte Leiche entdeckt. Und dabei bleibt es nicht, denn der Mörder tötet nach einem abscheulichen Muster, und er hat sein nächstes Opfer schon im Visier. Doch damit nicht genug: Ein alter Feind aus Emmerichs Vergangenheit taucht wieder auf – und er trachtet dem Ermittler nach dem Leben …

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Beer, Alex
Verfasserangabe: Alex Beer
Jahr: 2020
Verlag: München, Limes
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Österreich Krimis
ISBN: 978-3-8090-2720-1
Beschreibung: 1. Auflage, 399 Seiten
Schlagwörter: Krimi, Österreich Krimis, Österreich, Wien, Nachkriegszeit, 1920er, Inflation, mumifizierte Leiche, alter Feind, Mordserie, Interpol, INSPEKTOR, Politik, Krimigeschichte, Kriminalgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik