Cover von Kulm 1918 wird in neuem Tab geöffnet

Kulm 1918

Ende und Anfang
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wiesler, Marion
Jahr: 2018
Verlag: Norderstedt, Books on Demand GmbH
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D WIE / Historischer Roman Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein Roman über den Beginn einer neuen Zeit am Kulm, dem steirischen Schicksalsberg unzähliger Generationen.
 
Der erste Weltkrieg neigt sich seinem Ende zu und hat auch im abgelegenen Puch seine Spuren hinterlassen. Karoline, Tochter eines reichen Geschäftsmanns aus Graz, kehrt an den Ort ihrer Sommeraufenthalte zurück, um hier Ruhe und ihre alten Freunde wiederzufinden. In der Zeit des Umbruchs muss sich aber selbst ihre große Liebe schweren Prüfungen stellen. Die Ungewissheit schwebt über allem, Hoffnung und Enttäuschung liegen nahe beieinander.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wiesler, Marion
Verfasserangabe: Marion Wiesler
Jahr: 2018
Verlag: Norderstedt, Books on Demand GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historischer Roman
ISBN: 978-3-7460-7909-7
Beschreibung: 348 Seiten : Illustration (sw.)
Schlagwörter: alte Freunde, auf dem Land, Enttäuschungen, Erster Weltkrieg, große Liebe, HEIMKEHRER, historischer Roman, Hoffnung, KRIEGSENDE, Kriegszeit, KULM, LANDLEBEN, Liebe, NEUBEGINN, normales Leben, Puch, Ruhe finden, schwere Zeiten, SITTENBILD, Städterin, Steiermark, Umbruch
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik