Cover von Der Insasse wird in neuem Tab geöffnet

Der Insasse

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fitzek, Sebastian
Jahr: 2018
Verlag: München, Droemer
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: DK FIT / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 10.01.2023

Inhalt

Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling Guido T. auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Die Ermittler haben jedoch keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Und ohne die Aussage des Häftlings werden Max' Eltern keine Gewissheit haben und niemals Abschied von ihrem Sohn nehmen können.
 
Drei Monate nach dem Verschwinden von Max macht ein Ermittler der Mordkommission dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängniskrankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie nur irgend möglich ist und ihn zu einem Geständnis zwingen kann.
 
Denn nichts ist schlimmer als die Ungewissheit.
Dachte er.
Bis er als Insasse die grausame Wahrheit erfährt ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fitzek, Sebastian
Verfasserangabe: Sebastian Fitzek
Jahr: 2018
Verlag: München, Droemer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3426281536
Beschreibung: Originalausgabe, 376 Seiten
Schlagwörter: ABGRUND, Berlin, Brutalität, Einschleusung, Eltern, Entführung, Ermittler, falsche Identität, Gefängnis, Grausamkeit, Häftling, Hochsicherheitstrakt, KINDERMORD, Kindermorde, kleiner Junge, Krimi, Leichen, MORDE, Mordkommission, Polizei, PSYCHIATRIE, Psychiatrische Anstalt, Psychiatrische Klinik, psychisch Kranke, Psychothriller, spurlos verschwunden, Thriller, UNGEWISSHEIT, Vater, verschwundene Kinder, VERZWEIFLUNG, WAHNSINN, Wahrheit, Wahrheitssuche, Krimigeschichte, Kriminalerzählung, Kriminalgeschichte, Kriminalroman, Psycho-Thriller, Väter
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik