Cover von Roter Spritzer wird in neuem Tab geöffnet

Roter Spritzer

der zweite Roman aus der Provinz
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wolfmayr, Andrea
Jahr: 2015
Verlag: Graz, Keiper
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: D WOL / Österr. Autoren Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Munter geht es weiter in der aufblühenden Provinzstadt. Mit Juli, der sein Imperium ausbaut, Wolfgang und Agnes, die sich endlich gefunden haben, den Töchtern des Buchhändlers in ihren komplizierten Beziehungen, mit Jacky, der seine kriminellen Energien auslebt. Nicht zu vergessen die nachdrängende Generation, denn anscheinend zieht der Aufschwung einen wahren Babyboom nach sich! Einige verabschieden sich freilich, wie das Leben halt so spielt. Der alte und der neue Pfarrer, der Bürgermeister und jedes einzelne Schäflein der kleinen Gemeinde, sie alle haben ihre eigene Geschichte und sind dennoch eng verbunden. Und nichts bleibt, wie es ist. Nach Wolfmayrs Weiße Mischung wird die Schraube im Roten Spritzer angezogen in fünf Jahren tut sich viel, und manche Romangestalten entwickeln sich in ungeahnte Richtungen ...
 
 
 
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wolfmayr, Andrea
Jahr: 2015
Verlag: Graz, Keiper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Österr. Autoren
ISBN: 978-3-9503343-7-1
Beschreibung: 323 S.
Schlagwörter: Babyboom, BUSCHENSCHANK, Essen und Trinken, Geschichten, Nachrede, Provinz, Provinzstätdchen, Seifenoper, TRATSCH, Essen & Trinken
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik