Cover von planet RE:think wird in neuem Tab geöffnet

planet RE:think

RE:duzieren - RE:cyceln - RE:generieren - RE:volutionieren
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hardt, Eskil
Jahr: 2013
Verlag: o. A., Sunfilm
Reihe: Indigo; 22815
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: TT.NNB / 603 Mediathek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Tonformat: Dolby Digital 2.0 DTS
Bildformat: 16:9 (1,78:1)
Ländercode: 2
Prädikat "wertvoll"
Kurzbeschreibung
Es gibt nur einen Weg, die Zerstörung unserer Erde zu stoppen: Nachhaltigkeit. Wir sehen heute zwei globalen Krisen ins Auge: Der Finanzkrise und der massiv kritischen Ausbeutung unserer Erde. Wachstum auf Pump und Verschwendung von Rohstoffen sind eng miteinander verknüpft und eine Krise allein auf lange Sicht nicht lösbar. Die Zukunft heißt: nachhaltiger Konsum. Planet RE:think zeigt die unaufhörliche Ausbeutung unserer Ressourcen und die wahren Hintergründe dieser Probleme - in ganz neuen Bildern und Geschichten.
 
Die Dokumentation führt uns auf einer Reise von umweltbelastenden Minen in Kanada bis zu Gift ausstoßenden Recyclingfabriken in Indien rund um den Globus. Am Ende steht aber nicht Resignation, sondern Hoffnung und ein Wegweiser aus dem Dilemma. Nachhaltige Businessmodelle und neue Entwicklungen von Mittelamerika über Europa bis Südafrika könnten uns positiv in die Zukunft schauen lassen: Wenn wir uns alle entschließen, zu handeln. Jetzt.
Produziert in Zusammenarbeit mit der Europäischen Umwelt Agentur EEA und dem UN Resource Panel
Ausgezeichnet mit ''Prädikat: Wertvoll'' von der Deutschen Film- und Medienbewertung
''Einzigartige Bilder und schockierende, aber zugleich beeindruckende Hintergrundinformationen'' (Gesund & Vital)
''Ein Film, der Hoffnung macht'' (Mädchen)
''Schockierend eindringliche Bilder'' (Lonely Planet Traveller)
''Überzeugend. Prädikat: Wertvoll'' (Deutsche Film und Medienbewertung)
''Sehenswert'' (P.M. Magazin)
''Ein wichtiger Film'' (Utopia)
''Eindrucksvoll'' (RTV)
''Aufrüttelnd'' (Abendzeitung)
''Beeindruckende Doku zum Thema Nachhaltigkeit'' (Widescreen)
''Eine Doku, die hoffentlich von vielen Menschen gesehen werden wird...die Botschaft ist zu wichtig für uns alle'' (Amazon-Kundenrezension)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hardt, Eskil
Jahr: 2013
Verlag: o. A., Sunfilm
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TT.NNB
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mediathek (EP)
ISBN: 404-1-658-22815-2
Beschreibung: ca. 86 Min.
Reihe: Indigo; 22815
Schlagwörter: Abfallverwertung, Arbeiter, Ausbeutung, Auswege, Dokumentarfilm, Entwicklungspolitische Mediathek, Gesundheitsgefährdung, Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitswende, Recycling, Reduktion, Regeneration, Ressourcenschonung, Ressourcenverbrauch, Ressourcenverschwendung, Umweltbelastungen, Umweltbewußtsein, Umweltzerstörung, Verhaltensänderung, Wegwerfgesellschaft, Wertstoffkreislauf, EP Mediathek, Mediathek Welthaus, Umweltbewusstsein
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hardt, Esben [Photog.]
Mediengruppe: DVD