Cover von Leb, wohl, meine Königin! wird in neuem Tab geöffnet

Leb, wohl, meine Königin!

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jacquot, Benoit [Drehb.]
Jahr: 2012
Verlag: Köln, Alive
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: TT.D / 778 Spielfilm Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Juli 1789. Im Schloss von Versailles lässt sich Marie-Antoinette von ihrer Zofe Sidonie vorlesen, behandelt das sie verehrende Mädchen mal wie eine gute Freundin, mal wie eine lästige Bedienstete - ein emotionales Zuckerbrot-und-Peitsche-Spiel. Am Abend machen erste Gerüchte über eine Revolution die Runde, am nächsten Tag erfahren alle am Hof von den Unruhen in Paris. Die nervöse Königin will ihre Geliebte retten und ausgerechnet die Vorleserin soll helfen, indem sie mit der Adeligen bei der Flucht die Rollen tauscht.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jacquot, Benoit [Drehb.]
Jahr: 2012
Verlag: Köln, Alive
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TT.D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Spielfilm
ISBN: 404-2-564-13851-1
Beschreibung: ca. 95 Min.
Schlagwörter: 18. Jahrhundert, Adelige Gesellschaft, Bastille, Bonus, Flucht, Fluchthelferin, FRANKREICH, Französisch, Geliebte, historischer Hintergrund, Königin, Ludwig XVI., Marie-Antoinette, Revolution, Unruhen, Versailles, Zofe
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Jacquot, Benoit [Reg.]; Kruger, Diane [Darst.]; Seydoux, Léa [Darst.]; Ledoyen, Virginie [Darst.]
Fußnote: FSK ab 6 Jahren
Mediengruppe: DVD