Cover von Caché wird in neuem Tab geöffnet

Caché

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Haneke, Michael [Drehb.]
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Hoanzl
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: TT.D / 598 Österreichischer Film Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein Thriller, der sich die Freiheit nimmt, nicht nur das Uhrwerk des Suspense, sondern auch die Politik, das Soziale und die jähen Machtverschiebungen zwischen den Menschen im Auge zu behalten. Man kann diesen Film, so spannend er ist, ebenso gut auch ein Melodram nennen oder eine politische Allegorie. Michael Haneke ist als Autor zu stark und zu genau, um bloß ein Genre zu bedienen. Hanekes Arbeit, die seit je - durchaus im Sinn Robert Bressons - größtmöglicher Einfachheit, aber auch potenzieller Wandelbarkeit verpflichtet ist, hat sich mit CACHÈ weiter verändert: Äußerlich gibt sie sich noch klarer, noch unverstellter, innerlich aber, in seinem Kern, wirkt dieser Film sogar noch komplexer als alle früheren Filme Hanekes: Es ist ein Film über den Schock des Verlusts an Privatheit, ein Film übers Bildermachen und über Frankreichs Geschichtstraumata.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Haneke, Michael [Drehb.]
Verfasserangabe: Michael Haneke
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Hoanzl
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TT.D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Österr. Film
ISBN: 900-6-472-01560-4
Beschreibung: ca. 114 Min. 1 DVD
Schlagwörter: Bedrohung, Beobachtungen, Bonus, Erinnerungen, Familie, Französisch, Kindheitserlebnisse, Stalking, Thriller, Überwachung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: FSK ab 12 Jahren
Mediengruppe: DVD