Cover von Dampfer ab Triest wird in neuem Tab geöffnet

Dampfer ab Triest

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Neuwirth, Günter
Jahr: 2021
Verlag: Meßkirch, Gmeiner Verlag GmbH
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DK NEU / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 11.01.2022

Inhalt

Inspector Bruno Zabini ist ein wahrer Triestiner, er spricht mehrere Sprachen und liebt Kaffee. Seine Heimatstadt Triest ist für die Donaumonarchie der »Hafen zur Welt«. Als Bruno den Befehl erhält, zum Schutz des Grafen Urbanau an Bord des Kreuzfahrtschiffs »Thalia« zu gehen, ist er nicht erfreut. Viel lieber hätte er ein paar schöne Tage mit seiner Geliebten verbracht. Inkognito begibt er sich auf das Schiff und mischt sich unter die illustren Fahrgäste. Denn einer unter ihnen trachtet dem Grafen nach dem Leben … Ein Roman vor der wunderbaren Kulisse der »Stadt der Winde«.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Neuwirth, Günter
Jahr: 2021
Verlag: Meßkirch, Gmeiner Verlag GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-8392-2800-5
Beschreibung: 1. Auflage, 471 Seiten
Schlagwörter: Anfang 20. Jahrhundert, DONAUMONARCHIE, DOPPELMORD, GRAF, historischer Krimi, Inkognito, Inspector, Kreuzfahrtschiff, Krimi, MITTELMEER, SCHUTZ, Triest, Krimigeschichte, Kriminalgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik