Cover von Das Licht von Aurora wird in neuem Tab geöffnet

Das Licht von Aurora

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jarzab, Anna
Jahr: 2015
Verlag: Bindlach, Loewe
Mediengruppe: KuJ-Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: JE4 JAR / Romantik Fantasy JE2/3/4 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören. Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war. Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht. Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören. Einmal Prinzessin sein! Der erste Roman in Anna Jarzabs spannender Jugendbuch-Reihe entführt Leser in eine Parallelwelt, in der eine Monarchie herrscht. Eine Geschichte voller Fantasy, Romantik, Geheimnisse und Verrat – für alle Fans der Bestseller-Trilogie Selection. „Das Licht von Aurora“ ist der erste Band der Aurora-Reihe.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jarzab, Anna
Verfasserangabe: Anna Jarzab. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Birgit Pfaffinger und Ulrike Brauns
Jahr: 2015
Verlag: Bindlach, Loewe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JE4
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Romantik Fantasy
ISBN: 978-3-7855-7950-3
Beschreibung: 1. Aufl., 446 S.
Schlagwörter: ersetzen, Königreiche, Krieg, Kronprinzessin, Liebe, Mädchen, Parallelwelt, Romantik Fantasy, verschiedene Welten, Verschwinden, zwei Männer, Romantikfantasy
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Tandem <dt.>
Mediengruppe: KuJ-Belletristik