Cover von Die Rosen von Fleury wird in neuem Tab geöffnet

Die Rosen von Fleury

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rémy, Jean
Jahr: 2021
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Wunderlich - Rowohlt Verlag GmbH
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D RÉM / Frauenroman Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das verträumte «Rosenstädtchen» Fleury-sur-Azurain im Périgord erwacht jäh aus seinem Dornröschenschlaf, als es von immer mehr Brautpaaren als romantische Location für ihre Hochzeit entdeckt wird. Der «Heiratsboom» ist vielen Bewohnern hochwillkommen, nicht aber der Landadelsfamilie Bricassart im Château auf dem Hügel über der Stadt. Auch die junge Engländerin Emily landet eines Tages in Fleury - nicht, um zu heiraten, sondern um das Erbe ihrer Tante anzutreten: ein heruntergekommenes Manoir. Warum nicht ein kleines Hotel für frisch verheiratete Paare daraus machen? Doch vom Schloss ziehen dunkle Wolken heran, die nicht nur Emilys großes Projekt gefährden, sondern auch ihre sich stürmisch entwickelnde Liebe zu Jean-Luc, dem Sohn des Barons ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rémy, Jean
Verfasserangabe: Jean Rémy
Jahr: 2021
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Wunderlich - Rowohlt Verlag GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Frauenroman
ISBN: 978-3-8052-0055-4
Beschreibung: Originalausgabe, 444 Seiten
Schlagwörter: Baron, Engländerin, ERBE, FRANKREICH, Freundinnen, Herrenhaus, HOCHZEITEN, Hotel, Kennenlernen, kleine Stadt, KONKURRENZ, Liebe, Perigord, ROMAN, Romantik, Schloss, UMWANDLUNG, verlieben, kennen lernen, Périgord, Schloß
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik