Cover von Wenn Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen wird in neuem Tab geöffnet

Wenn Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schärer, Kathrin
Jahr: 2004
Verlag: Zürich, Pro Juventute
Mediengruppe: KuJ-Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: JD SCHÄ Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Kurzbeschreibung
Was passiert, wenn ein kleiner Hase sich nicht rechtzeitig auf den Heimweg macht, und es kommt ein Fuchs angeschlichen? Richtig. Diesmal aber läuft alles anders. Gerade als der Fuchs sein Maul schon ganz weit aufsperrt, ruft der kleine Hase: «Halt! Nicht fressen!» Und er erklärt dem Fuchs auch warum: «Weißt du nicht, dass dies der Ort ist, wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen?» «Gute Nacht», sagt der Fuchs und sperrt sein Maul schon wieder weit auf. Doch er hat die Rechnung ohne den kleinen Hasen gemacht. Denn für diesen gehört zum Gute-nachtsagen sehr viel mehr als nur «Gute Nacht» sagen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schärer, Kathrin
Jahr: 2004
Verlag: Zürich, Pro Juventute
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JD
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-7152-0490-7
Beschreibung: 1. Aufl., 24 S. : überw. Ill.
Schlagwörter: erklären, fressen, Fuchs, Hase, Hunger, VERLAUFEN
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: KuJ-Belletristik