Cover von Der Findefuchs wird in neuem Tab geöffnet

Der Findefuchs

wie der kleine Fuchs eine Mutter bekam
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Korschunow, Irina
Jahr: 2016
Verlag: München, dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Mediengruppe: KuJ-Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: JD KOR Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Einsam und verlassen liegt ein kleiner Fuchs im Gebüsch. Er fürchtet sich. Da entdeckt ihn eine fremde Füchsin. Was soll sie nur tun? Sie hat doch schon drei Kinder, die sie ernähren muss. Aber allein kann der kleine Findefuchs auch nicht bleiben.
 
Große Druckschrift für Erstleser. Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Korschunow, Irina
Jahr: 2016
Verlag: München, dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JD
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-423-76147-5
Beschreibung: Ungekürzte Ausgabe, 42 Seiten : Illustrationen (farb.)
Schlagwörter: Adoption, Adoptionsfamilie, ADOPTIONSGESCHICHTE, Adoptivbruder, Adoptivgeschwister, Adoptivmutter, Adoptivsohn, EINSAM, einsam sein, Familie, Familienbeziehungen, FINDELKIND, Findling, Fuchs, FüCHSE, Klassiker, Mutterliebe, Patschworkfamilie, Tiere, TIERKINDER, VERLASSEN, Familien-Beziehungen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: KuJ-Belletristik