Cover von Ein Mädchen namens Willow wird in neuem Tab geöffnet

Ein Mädchen namens Willow

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bohlmann, Sabine
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Planet!/Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Mediengruppe: KuJ-Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: JE2 BOH Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein neuer zauberhafter Kinderroman der Autorin von „Frau Honig“.
 
Was soll Willow denn mit einem Wald anfangen? Den hat sie nämlich von ihrer Tante Alwina geerbt. Und nicht nur den - ihre Tante hat Willow auch noch ein kleines windschiefes Häuschen hinterlassen und vor allem: ihre Hexenkraft. Doch ob Willow dieses Erbe, mit allem was dazu gehört, wirklich annehmen möchte? Und dann soll sie auch noch drei Mädchen finden, die die Gabe des Hexens ebenfalls in sich tragen. Nur wo? Und vor allem, wie? Zum Glück ist Willow nicht allein, denn Rufus, der Fuchs, weicht nicht mehr von ihrer Seite.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bohlmann, Sabine
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Planet!/Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JE2
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-522-50664-9
Beschreibung: 2. Auflage, 247 Seiten : Illustrationen (sw.)
Schlagwörter: ab 10 Jahren, Abenteuer, AUFGABE, Erbe annehmen, Erbin, Freunde finden, Freundschaft, Fuchs, HÄUSCHEN, Hexe, Hexen, Hexengabe, Hexenkräfte, JUGENDBUCH, Mädchen, TANTE, WALD, Wald retten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ceccarelli, Simona [Illustratorin]
Mediengruppe: KuJ-Belletristik