Cover von Dein buntes Wörterbuch Deutsch Polnisch wird in neuem Tab geöffnet

Dein buntes Wörterbuch Deutsch Polnisch

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Beuamont, Emilie [Hrsg.]; Hus-David, C. [Ill.]; Barbetti, Y. [Ill.]
Jahr: 2003
Verlag: Saarbrücken, Fleurus Verlag
Mediengruppe: KuJ-Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: JF BEU / Fremdsprachen Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Deutschland und Polen teilen eine gemeinsame, mehr als wechselvolle Geschichte. Seit einigen Jahren ist Polen wieder unser direkter Nachbar und mit dem baldigen Eintritt des Landes in die Europäische Union werden auch die letzten noch bestehenden Grenzen fallen. Schon jetzt aber gibt es einen regen Austausch zwischen den beiden Nationen. Polnische Kinder besuchen unsere Schulen und deutsche Familien verbringen ihren Urlaub in Polen. Und das mit gutem Grund, denn die Bevölkerung ist für ihre Gastfreundschaft bekannt. Interessante Städte wie Danzig, Krakau, Warschau oder Lublin sind eine Reise wert, und die Masurischen Seen locken mit einer zum Teil unberührten Natur. Ein Hindernis ist häufig die Sprache, denn in der Schule lernen unsere Kinder Englisch und Französisch, aber die Sprachen des ehemaligen Ostblocks sind ihnen fremd. Dieses illustrierte Wörterbuch für die Kleinsten leistet einen ersten Schritt auf dem Weg zu einer besseren Verständigung. Es stellt die wichtigsten Begriffe i n deutscher und polnischer Sprache aus dem Alltag vor. Lebensmittel, Gegenstände in Haus und Garten, Kleidung und Schmuck werden ebenso aufgegriffen wie der Verkehr, die Tiere und die Natur. Um die richtige Aussprache zu erleichtern, gibt es eine phonetische Transkription jedes einzelnen Begriffs in eckigen Klammern. Aber auch für die in Deutschland lebenden Kinder polnischer Herkunft ist dieser Band gedacht als erste Einführung in die Sprache des Gastlandes. Er kann helfen, die sprachlichen Barrieren beiseite zu räumen und die Integration so zu erleichtern. Durch die Visualisierung der zu lernenden Wörter stellen sich relativ schnell erkennbare Fortschritte ein, die ein weiteres Eintauchen in die jeweils andere Sprache fördern.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Beuamont, Emilie [Hrsg.]; Hus-David, C. [Ill.]; Barbetti, Y. [Ill.]
Jahr: 2003
Verlag: Saarbrücken, Fleurus Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JF
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Polnisch
ISBN: 3-89717-203-8
Beschreibung: 128 S. : überw. Ill.
Schlagwörter: Aussprachehilfe, Deutsch, Fremdsprachen, Lernen, Muttersprache, Polnisch, SPRACHEN LERNEN, VOKABELN, WÖRTERBUCH, ZWEISPRACHIG
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Héliadore [Ill.]; Galinet, C. [Ill.]; Le Sourd, B. [Ill.]; Loppé, M. [Ill.]; Bisztyga, Violetta [Übers.]
Sprache: polnisch
Originaltitel: La nouvelle imagerie des enfants <dt.>
Mediengruppe: KuJ-Sachbuch