Cover von Biopiraterie wird in neuem Tab geöffnet

Biopiraterie

Kolonialismus des 21. Jahrhunderts. Eine Einführung
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Shiva, Vandana
Jahr: 2002
Verlag: Münster, Unrast-Verl.
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: NN.B SHI Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die indische Wissenschafttheoretikerin und Ökofeministin Vandana Shiva hat schon immer deutliche Worte gefunden, wenn es darum ging, ungerechte u. zerstörerische Strukturen zu kritisieren, die sie vor allem auf das westliche Patriarchale Denkmuster zurückführt. Mit ihrem weltweit beachteten Buch "Biopiraterie" nimmt Vandana Shiva grundlegend Stellung zum Biokolonialismus in Weiterentwicklung der 500jährigen Geschichte kolonialer Unterdrückung und greift das geltende Patentrecht auf der Basis seiner ethischen Fragwürdigkeit und der damit verbundenen heuchlerischen Positionen an, die die Patenteigentümer einnehmen. Eine philosophisch ethische Einführung aus nicht westlichem Blickwinkel.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Shiva, Vandana
Jahr: 2002
Verlag: Münster, Unrast-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.B
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mediathek (EP)
ISBN: 3-89771-416-7
Beschreibung: 1. Aufl., 156 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Aldea, Dana [Übers.]; Pedersen, Klaus [Übers.]
Originaltitel: Biopiracy <dt.>
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Sachbuch