Cover von We feed the world wird in neuem Tab geöffnet

We feed the world

was uns das Essen wirklich kostet
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wagenhofer, Erwin; Annas, Max
Jahr: 2006
Verlag: Freiburg, Orange Press
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: NN.A WAG Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Kurzbeschreibung
We Feed the World ist das Buch des Filmemachers Erwin Wagenhofer zu seinem gleichnamigen Film. Hier äußert er sich zu Überernährung, Überproduktion und Überbevölkerung. Er liefert die Hintergründe zu EU-Subventionen, Nahrungsmittelskandalen, Dürre und Hunger anderswo. Darüberhinaus zeigt We feed the World die Entstehungsgeschichte des Films.
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wagenhofer, Erwin; Annas, Max
Verfasserangabe: Erwin Wagenhofer ; Max Annas
Jahr: 2006
Verlag: Freiburg, Orange Press
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.A
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mediathek (EP)
ISBN: 3-936086-26-5
Beschreibung: 191 S. : Ill.
Schlagwörter: Armut, Ausbeutung, Entwicklungspolitische Mediathek, Essen, Hunger, LEBENSMITTEL, Lebensmittelproduktion, Nahrung, Überbevölkerung, Überernährung, Überproduktion, EP Mediathek, Mediathek Welthaus
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch