Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Mittwoch, 26. September 2018
   
Mediensuche einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Geschichte Portugals
vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart
Jahr: 2014
Verlag: München, C.H.Beck
Sachbuch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: GE BER Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 31.08.2018
Details
Jahr: 2014
Verlag: München, C.H.Beck
Systematik: GE
ISBN: 978-3-406-66375-8
Beschreibung: 3. aktualisierte und erweiterte Auflage, 144 Seiten
Fußnote: Walther L. Bernecker, Professor für Auslandswissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg, und Horst Pietschmann, emeritierter Professor für Geschichte Lateinamerikas an der Universität Hamburg, bieten in diesem Band einen fundierten Überblick über die wechselhafte Geschichte des Landes vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. Der erste Teil des Bandes behandelt die Entstehung Portugals bis zur napoleonischen Besetzung des Landes im Jahre 1807 und der Flucht der königlichen Familie nach Brasilien, wobei der außereuropäischen Expansion Portugals ein besonderes Kapitel gewidmet wird. Im zweiten Teil gilt der Schwerpunkt der Darstellung der innenpolitischen Entwicklung des Landes und dessen Strukturproblemen, die den Hintergrund für die "Nelkenrevolution" von 1974 bildeten, sowie der Demokratisierung und Europäisierung des Landes.
Mediengruppe: Sachbuch
minimieren
Buchverfilmungen
Buchverfilmungen Empfehlung | Copyright Damn Charming
minimieren
Buchempfehlungs-Videos
Buchempfehlungen | Copyright madametschenni
Willkommen    |    Veranstaltungen    |    Kinder / Jugend    |    Info & Kontakt    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH