Cover von Teatime mit Kuh wird in neuem Tab geöffnet

Teatime mit Kuh

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gibbons, Stella (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: Zürich, OKTOPUS bei Kampa
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: D GIB Status: Zurückgelegt Vorbestellungen: 2 Frist:

Inhalt

Flora Poste wurde in jeder Kunst und Fertigkeit unterrichtet, nur nicht in der, für den eigenen Lebensunterhalt zu sorgen. Da ihre Eltern ihr weit weniger vermacht haben als erwartet, ist sie gezwungen, eine Weile bei ihren Verwandten im tiefsten Sussex unterzukommen. Schnell zeigt sich, dass der Alltag auf der Cold Comfort Farm die schlimmsten Vorurteile einer neunzehnjährigen Londonerin über das Landleben bestätigt. Was sich nämlich ihre Verwandtschaft nennt, ist ein liebenswerter, aber verrückter Haufen: Floras Tante Judith Starkadder verbringt den Tag damit, ihren Sohn Seth zu betüdeln, ein Don Juan vom Lande. Judiths Mann Amos macht als Freizeitprediger allen die Hölle heiß. Naturkind Elfine, die Tochter, führt ein verwildertes Elfenleben. Und über allem thront die uralte Ada Doom, die sich seit zwanzig Jahren in ihrem Schlafzimmer verschanzt, um von dort aus den gesamten Haushalt zu tyrannisieren. Flora beschließt, das Leben der Starkadders in Ordnung zu bringen - ob die das wollen oder nicht.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gibbons, Stella (Verfasser)
Verfasserangabe: Stella Gibbons ; aus dem Englischen von Veronika Dünninger
Jahr: 2023
Verlag: Zürich, OKTOPUS bei Kampa
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783311300403
Beschreibung: 1. Auflage, 368 Seiten
Schlagwörter: Roman; Pfund; Eltern; VERMÖGEN; London; Sussex; britischer Humor
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Cold Comfort Farm
Mediengruppe: Belletristik