Cover von Böse Häuser wird in neuem Tab geöffnet

Böse Häuser

ein Alpen-Krimi
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Förg, Nicola
Jahr: 2022
Verlag: München, Piper Verlag GmbH
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: DK FÖR / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 1 Frist: 20.09.2022

Inhalt

Spannend, aktuell und mit einem Augenzwinkern: In ihrem Kriminalroman »Böse Häuser« lässt SPIEGEL-Bestsellerautorin Nicola Förg ihre beiden erfolgreichen Ermittlerfiguren Irmi Mangold (Alpen-Krimis, u. a. »Flüsternde Wälder« und »Wütende Wölfe«) und Gerhard Weinzirl (Oberbayern-Krimis, u. a. »Markttreiben« und »Heimatherz«) erstmals gemeinsam ermitteln. Im spannenden neuen Fall wird der Wunsch nach einem eigenen Zuhause zum lebensgefährlichen Traum, frei nach dem Motto: Schöner wohnen, schneller sterben!

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Förg, Nicola
Verfasserangabe: Nicola Förg
Jahr: 2022
Verlag: München, Piper Verlag GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-492-30726-0
Beschreibung: Ungekürzte Taschenbuchausgabe, 314 Seiten
Schlagwörter: Alpenkrimi, Berlin, Eigenheim, HASS, Kommissarin Irmgard Mangold, Kommissarin Kathi Reindl, Krimi, Makler, Mord, Nachwendezeit, Todesfälle, Vergangenheit, Wohnungssuche, Haß, Krimigeschichte, Kriminalgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik