Cover von Gross genug, die Welt zu retten wird in neuem Tab geöffnet

Gross genug, die Welt zu retten

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kirby, Loll; Lirius, Adelina [Illustratorin]
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Insel Verlag
Mediengruppe: KuJ-Sachbuch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: JN KIR Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.01.2022

Inhalt

Der neunjährige Felix aus Deutschland hat gemeinsam mit seiner Organisation schon mehrere Millionen Bäume gepflanzt. Shalise aus Australien, elf Jahre alt, sammelt Müll am Strand und erklärt anderen, wie sie helfen können, unsere Meere sauber zu halten. Eunita aus Kenia, neun, hat in ihrer Heimatstadt einen Gemeinschaftsgarten angelegt. Sie informiert dort Kinder und Erwachsene über Blütenbestäubung und die Bedeutung von Insekten. Der zwölfjährige Nikita hat in seiner Schule in der Ukraine die Abfalltrennung und die Kompostierung von Biomüll eingeführt.Loll Kirby erzählt von zwölf Jungen und Mädchen aus der ganzen Welt, die sich für unseren Planeten einsetzen. Die bunten, lebendigen Illustrationen von Adelina Lirius laden dazu ein, die Natur zu erkunden, und begeistern Kinder dafür, selbst etwas gegen Klimawandel und Umweltzerstörung zu unternehmen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kirby, Loll; Lirius, Adelina [Illustratorin]
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Insel Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JN
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mediathek (EP)
ISBN: 978-3-458-17883-5
Beschreibung: Erste Auflage, 30 ungezählte Seiten : Illustrationen (farb.)
Schlagwörter: aufklären, Australien, Bäume pflanzen, BESTÄUBUNG, China, Deutschland, Einsatz, Engagement, England, Entwicklungspolitische Mediathek, FRANKREICH, Gemeinschaftsgarten, INDIEN, INDONESIEN, INFORMATION, INSEKTEN, JUNGEN, KENIA, Kinder, Kindersachbuch, Mädchen, MÜLL, Müll sammeln, Orang-Utan, Palmöl, Projekte, rund um die Welt, SÜDAFRIKA, Ukraine, UMWELT, Umweltaktivismus, Umweltaktivisten, Umwelterziehung, UMWELTSCHUTZ, USA, Wasser sparen, Wasserbedarf, EP Mediathek, Great Britain, Grossbritannien, Großbritannien, Kinder-Sachbuch, Mediathek Welthaus, Orang Utan, UK, Wassersparen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Taylor, Anna; Lösch, Conny [Übersetzerin]
Originaltitel: Old enough to save the planet <dt.>
Mediengruppe: KuJ-Sachbuch