Cover von Plastikfreie Zone wird in neuem Tab geöffnet

Plastikfreie Zone

Wie meine Familie es schafft, fast ohne Kunststoff zu leben
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Krautwaschl, Sandra
Jahr: 2012
Verlag: München , Heyne
Reihe: HEYNE<; 60229
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: NN.A KRA Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.01.2022

Inhalt

Kein Leben für die Tonne
 
Schockiert über die Auswirkungen, die die gigantischen Plastikmengen auf Gesundheit und Natur haben, beschloss Sandra Krautwaschl mit ihrem Mann und drei Kindern, zunächst einen Monat ohne Plastik zu leben … Gar nicht so einfach: Was tun, wenn man sich weiter die Haare waschen, die Zähne putzen und sich der Sohn ganz sicher nicht von seiner Plastik- Ritterburg trennen will? Eine unterhaltsame, undogmatische Lektüre mit einer motivierenden Botschaft: Jeder kann im Kleinen die Welt verbessern und dabei Spaß haben – aus einem Monat Selbstversuch sind mittlerweile zwei Jahre geworden!
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Krautwaschl, Sandra
Jahr: 2012
Verlag: München , Heyne
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.A
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mediathek (EP)
ISBN: 978-3-453-60229-8
Beschreibung: 288 S. : Ill. (farb.)
Reihe: HEYNE<; 60229
Schlagwörter: Entwicklungspolitische Mediathek, Experiment, Familie, Haushalt, Haushaltsgeräte, Lebensumstellung, Lebensveränderung, MÖBEL, MÜLL, PLASTIK, Plastikfrei, Spielzeug, UMWELT, Umweltbewußtsein, EP Mediathek, Mediathek Welthaus, Umweltbewusstsein
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Jungwirth, Christian [Ill.]
Mediengruppe: Sachbuch