Cover von Der Soja-Wahn wird in neuem Tab geöffnet

Der Soja-Wahn

wie eine Bohne ins Zwielicht gerät
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Suchanek, Norbert
Jahr: 2010
Verlag: München, oekom-Verl.
Reihe: quer gedacht
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: NN.B SUC Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Soja ist in aller Munde - sei es als Tofu, Milchersatz oder Bestandteil von Schokoriegeln. Zudem ist Soja der wichtigste Eiweißlieferant in der Tierhaltung und soll als Biosprit unser Energieproblem lösen. Doch die Rodung der Regenwälder, die Vertreibung indigener Völker oder die Machenschaften der Gentechnikbranche bringen die Bohne in Verruf. Und so gesund wie die Werbung verspricht scheint sie auch nicht zu sein ...
Dieses Buch entlarvt die Mythen rund um die trendige Wunderbohne und ist zugleich ein packender Bericht über die Folgen des Sojabooms.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Suchanek, Norbert
Jahr: 2010
Verlag: München, oekom-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.B
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mediathek (EP)
ISBN: 978-3-86581-216-2
Beschreibung: 109 S.
Reihe: quer gedacht
Schlagwörter: Biosprit, Eiweißlieferant, Entwicklungspolitische Mediathek, FOLGEN, Gentechnik, gentechnisch veränderte Pflanzen, Gesundheit, Nahrungsmittel, Regenwaldrodung, SOJA, Sojaboom, Tierfuttermittel, Umweltfolgen, Umweltjournalist, Vertreibung der Indianer, EP Mediathek, Mediathek Welthaus, Vertreibung der indigenen Bevölkerung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch