Cover von Der Mann im Leuchtturm wird in neuem Tab geöffnet

Der Mann im Leuchtturm

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Valeur, Erik
Jahr: 2018
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: DK VAL / Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Ein abgelegener Leuchtturm. Ein Mann, der vor seiner Vergangenheit flieht. Ein Verbrechen, das nie gesühnt wurde ...
 
Viggo Larssen verbringt sein Leben als Einsiedler in einem entlegenen Leuchtturm an der Küste Dänemarks. Als in Kopenhagen die Mutter zweier mächtiger dänischer Politiker aus ihrem Pflegeheim entführt wird, endet seine selbst gewählte Einsamkeit. Denn bald häufen sich die Anzeichen, dass das Verschwinden der alten Dame mit einem ungelösten Verbrechen in Viggos Kindheit zu tun hat. Dann taucht eine junge Frau bei Viggo auf, die ihm unangenehme Fragen stellt – und die Vergangenheit, der er glaubte, für immer entkommen zu sein, holt ihn mit aller Macht ein ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Valeur, Erik
Verfasserangabe: Erik Valeur. Aus dem Dänischen von Maike Dörries und Günther Frauenlob
Jahr: 2018
Verlag: München, Blanvalet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-7645-0604-9
Beschreibung: 1. Auflage, 507 Seiten
Schlagwörter: Affäre, DÄNEMARK, dunkle Vergangenheit, Einsamkeit, EINSIEDLER, Entführung, Fragen stellen, junge Frau, KINDHEITSTRAUMA, KOPENHAGEN, Krimi, LEUCHTTURM, Mutter, Politik, Politiker, Skandinavien, ungelöste Verbrechen, Vergangenes, Vergangenheit, Vergangenheitsbewältigung, verschwundene Frau, Zusammenhang, Krimigeschichte, Kriminalerzählung, Kriminalgeschichte, Kriminalroman
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Logbog fra et livsforlis <dt.>
Mediengruppe: Belletristik