Cover von Mozart wird in neuem Tab geöffnet

Mozart

Biographie
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gay, Peter
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt/M., List
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: BI GAY Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Kurzbeschreibung: Wenn es überhaupt eines Beweises bedürfte, dass Mozart in gehobenen Wiener Kreisen verkehrte, so lieferte diesen Beweis seine Aufnahme in den Orden der Freimaurer Mitte Dezember 1784. Die Loge trug den Namen ›Zur Wohltätigkeit‹ und zählte zu den kleineren acht Logen in der Stadt. ... Mozart durchlief den Hokuspokus der vorgeschriebenen Initiationsriten, wurde Lehrling, dann Geselle und unmittelbar darauf Meister. Eine seiner größten Schöpfungen, Die Zauberflöte, ist von den Lehren der Freimaurer durchdrungen; ihr Redestil und ihre verwickelte Handlung bleiben ohne einige Informationen über diese geschlossene Gesellschaft mit ihren, eifersüchtig gehüteten, Geheimnissen praktisch unverständlich.
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gay, Peter
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt/M., List
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik BI
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-548-60608-3
Beschreibung: 1. Aufl., 215 S.
Schlagwörter: biografisches, FREIMAURER, Genie, Lebensbeschreibung, Loge, Mozart, Musik, Mythen, WUNDERKIND, biographisches
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Enderwitz, Ulrich [Übers.]
Originaltitel: Mozart <dt.>
Mediengruppe: Sachbuch