Cover von Vater unser in der Hölle wird in neuem Tab geöffnet

Vater unser in der Hölle

durch Inzest und den Missbrauch in einer satanistischen Sekte zerbrach Angelas Seele
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fröhling, Ulla
Jahr: 2012
Verlag: Köln, Bastei Lübbe
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: BI FRÖ Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Seit frühester Kindheit erlebte Angela Lenz sexuelle Gewalt. Mit grausamen Folterungen, Drogen und Gehirnwäsche wurde sie in einer Geheimsekte zur Prostitution gezwungen und musste andere in satanistischen Ritualen quälen. Unter der Last des Unerträglichen zersplitterte ihre Seele in Dutzende von Persönlichkeiten. So überlebte sie die Schrecken. Doch die traumatischen Erlebnisse drängten an die Oberfläche. Angela machte eine Therapie, und trotz Schweigegebot und Todesdrohungen wagt sie über das zu sprechen, was man ihr und anderen angetan hat.
 
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fröhling, Ulla
Verfasserangabe: Ulla Fröhling
Jahr: 2012
Verlag: Köln, Bastei Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik BI
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-404-27077-4
Beschreibung: 1. Aufl., 445 S.
Schlagwörter: BIOGRAFIE, Drogen, FOLTERUNG, Gehirnwäsche, INZEST, KINDESMISSBRAUCH, Kindesmisshandlungen, Kindheitsdrama, KINDHEITSZERSTöRUNG, Missbrauch, PROSTITUTION, satanische Sekte, SATANISMUS, SEKTE, Sekte, SEXUELLE GEWALT, Therapie, traumatische Erlebnisse, Traumaverarbeitung, Biographie, Mißbrauch
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch