Cover von Freddie und die Bändigung des Bösen wird in neuem Tab geöffnet

Freddie und die Bändigung des Bösen

Roman für Kinder
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stelling, Anke
Jahr: 2020
Verlag: München, cbj Kinder- und Jugendbuchverlag
Mediengruppe: KuJ-Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: JE2 STE Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Freddie und Mattis sind Freunde seit der Kita. Jetzt werden sie beide zwölf, und immer noch bringt Mattis die meisten Erwachsenen auf die Palme mit seiner großen Klappe und jeder Menge dummen Ideen. Im Gegensatz zu Mattis will Freddie eigentlich nicht im Mittelpunkt stehen. Vielmehr macht er bei allem, was Mattis so anzettelt, einfach mit – und sei es nur, um das Schlimmste zu verhindern. Am Ende hat Mattis es jedenfalls Freddie zu verdanken, dass er doch nicht von der Schule fliegt. Denn Freunde halten zusammen, immer. Findet Freddie. Oder?

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stelling, Anke
Jahr: 2020
Verlag: München, cbj Kinder- und Jugendbuchverlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JE2
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-570-17729-7
Beschreibung: 1. Auflage, 253 Seiten
Schlagwörter: 12-jährig, ab 10 Jahren, Berlin, Bester Freund, Chaot, Cool sein, Deutscher Buchpreis, Freunde, Freundschaft, große Klappe, IDEEN, Loyalität, Mitläufer, Mittelpunkt, Pubertät, schräg, Schulalltag, Schule, Zusammenhalt
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: KuJ-Belletristik