Cover von Uhudler-Verschwörung wird in neuem Tab geöffnet

Uhudler-Verschwörung

ein Stinatz-Krimi
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stipsits, Thomas
Jahr: 2020
Verlag: Wien, Ueberreuter Verlag
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DK STI / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 18.11.2021

Inhalt

Inspektor Sifkovits ermittelt wieder! Der Uhudler-Bauer Alois Stipsits wird tot in seinem Weinkeller aufgefunden. Alles deutet auf einen tragischen Unfall durch Gärgas hin. Eigentlich sollte Inspektor seinen freien Tag seiner Mutter Baba widmen, aber die vielen Einsatzfahrzeuge beim Weinkeller wecken seine Neugier. Schon bald wittert er ein Verbrechen und beginnt, gegen den Willen seines Vorgesetzten zu ermitteln. Dabei unterstützt ihn die "Kopftuchmafia" - die Resetarits Hilda, die dicke Grandits Resl und seine Mutter Baba - wieder tatkräftig. Der neue Fall führt den "burgenländischen Columbo" tief in die Unterwelt des sonnigen Uhudler-Landes.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stipsits, Thomas
Jahr: 2020
Verlag: Wien, Ueberreuter Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-8000-9003-7
Beschreibung: 5. Auflage, 176 Seiten
Schlagwörter: ältere Damen, BAUER, BURGENLAND, DREILÄNDERECK, eigene Ermittlungen, Frauen, Gärgas, INSPEKTOR, Klatsch, Kopftuch, Kopftuchträgerinnen, Krimi, Lokalkolorit, Mafia, Regionalkrimi, Sifkovits, Spurensuche, Stinatz, Toter, Uhudler, Unfall, Unterstützung, Weinkeller, Krimigeschichte, Kriminalgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik