Cover von Verdi wird in neuem Tab geöffnet

Verdi

ein Roman in neun Fantasien
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Härtling, Peter
Jahr: 2015
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: BI HÄR Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Verdi – seine bewegten letzten Jahre
 
Peter Härtling, profunder Musikkenner und Autor hochgelobter Künstlerromane, nähert sich dem alternden Verdi und lässt seine Fantasie schweifen. Die Geschichte beginnt auf der Höhe seines Schaffens und gleichzeitig an einem kritischen Punkt. Verdi hat mit »Aida« einen phänomenalen Erfolg gefeiert und versucht nun etwas Neues. Mit dem Streichquartett in e-Moll und dem Requiem überrascht er sich, sein Publikum und Peppina, seine zweite Frau und engste Vertraute.
 
Härtling erzählt von einem Mann, der immer auf der Suche ist – nach sich, der Liebe, der Erfüllung, dem künstlerischen Ausdruck.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Härtling, Peter
Verfasserangabe: Peter Härtling
Jahr: 2015
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik BI
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-462-04808-7
Beschreibung: 3. Auflage, 210 Seiten
Schlagwörter: ALTER, ALTERSHEIM, BIOGRAFIE, Gefährtin, Gründung, Komponist, KOMPOSITIONEN, Krankenhaus, KÜNSTLER, Künstlerbiografie, Künstlerleben, Musik, VERDI, Biographie, Künstlerbiographie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch