Cover von Aus dem Wald hinausfinden wird in neuem Tab geöffnet

Aus dem Wald hinausfinden

ein Gespräch mit Caspar Shaller
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Atwood, Margaret
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Kampa Verlag AG
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: BB ATW Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Margaret Atwood spricht mit dem Journalisten Caspar Shaller über ihre Gedichte und Romane, über Totalitarismus und die Post-Truth-Ära, über Feminismus, die #MeToo-Debatte und über Beyoncé. Die unfreiwillige Prophetin der ökologischen Katastrophe und des wiedererstarkenden Faschismus erzählt auch davon, wie die rot-weißen Roben der Figuren aus ihrem dystopischen Roman Der Report der Magd zu einem Meme der Anti-Trump-Bewegung wurden und wie sie selbst sich heute politisch engagiert. Hellwach, kämpferisch und?mit tiefer Menschenkenntnis beweist Atwood, dass sie auch mit achtzig Jahren nichts?an intellektueller Brillanz und politischem Gespür eingebüßt hat – ebenso wenig wie an Humor.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Atwood, Margaret
Verfasserangabe: Margaret Atwood
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Kampa Verlag AG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik BB
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-311-14013-9
Beschreibung: Originalausgabe, 158 Seiten
Schlagwörter: Autorin, BIOGRAFIE, Erzählerin, Faschismus, FRAUENPORTRÄT, Gespräche, INTERVIEW, Klimaschutz, Literatur, Ökologie, politisch engagiert, SCHRIFTSTELLERIN, UMWELTSCHUTZ, Biographie, Frauenportrait
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch