Cover von Ein Märchen ist ein Märchen ist ein Märchen wird in neuem Tab geöffnet

Ein Märchen ist ein Märchen ist ein Märchen

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lembcke, Marjaleena; Hein, Sybille
Jahr: 2004
Verlag: St. Pölten ; Wien, Niederösterr. Pressehaus
Mediengruppe: KuJ-Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: JM LEM / Märchen Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Eines Morgens im Palast: Der König will sich gerade ein Marmeladebrot schmieren, da bleibt er mitten in der Bewegung stecken! Als er seinen Diener ruft, rührt der sich nicht. Auch die Königin reagiert nicht. Und was ist bloß mit der Prinzessin los?
Hat etwa der Märchenerfinder aufgehört zu schreiben? Das geht natürlich nicht, so einfach lassen sich die Herrschaften nicht zur Untätigkeit verdammen!

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lembcke, Marjaleena; Hein, Sybille
Verfasserangabe: Marjaleena Lembcke ; Sybille Hein
Jahr: 2004
Verlag: St. Pölten ; Wien, Niederösterr. Pressehaus
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik JM
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Märchen
ISBN: 3-85326-285-6
Beschreibung: 124 S.
Schlagwörter: Andersentagbuch, König, MÄRCHENFIGUREN, PRINZESSIN
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: KuJ-Belletristik