Cover von Ein Sohn ist uns gegeben wird in neuem Tab geöffnet

Ein Sohn ist uns gegeben

Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Leon, Donna
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Diogenes Verlag
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: DK LEO / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.01.2022

Inhalt

Gonzalo Rodríguez de Tejeda - ursprünglich aus Spanien stammend - hat im Kunsthandel ein Vermögen gemacht. Nun verbringt er seinen Lebensabend in Venedig. Was kommt dann? Soll die rigide Familie, die mit seinem freizügigen Lebenswandel noch nie einverstanden war, seine Schätze erben? Oder wer ist der Auserwählte? Brunettis Schwiegervater fürchtet, seinem Freund Gonzalo könne Übles zustoßen. Der Commissario soll helfen - und verläuft sich beinahe in den Abgründen des menschlichen Herzens.
 
Venedig, Stadt des Reichtums und der Gier

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Leon, Donna
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Diogenes Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-257-07060-6
Beschreibung: 306 Seiten
Schlagwörter: ERBE, ERBEN, Ermittlungen, Familien, Familienbeziehungen, Freund, Geheimnisse, Italien, Kommissario Brunetti, Krimi, Kunsthandel, Mord, Schwiegervater, SORGEN, TÄUSCHUNG, Venedig, VERMÖGEN, Familien-Beziehungen, Krimigeschichte, Kriminalerzählung, Kriminalgeschichte, Kriminalroman
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schmitz, Werner [Übers.]
Originaltitel: Unto Us a Son is Given <dt.>
Mediengruppe: Belletristik