Cover von Die Abtei der hundert Verbrechen wird in neuem Tab geöffnet

Die Abtei der hundert Verbrechen

Mittelalter - Thriller
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Simoni, Marcello
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Emons
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Weiz Standorte: DK SIM / Krimi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Der zweite Teil der Trilogie um den sagenhaften »Lapis exilii" von Premio-Bancarella-Preisträger Marcello Simoni: mittelalterlich-üppig, mitreißend, geheimnissvoll.
 
Italien im Jahr 1347: Ritter Maynard de Rocheblanche versucht, den grausamen Mord an dem Mönch Facio di Malaspina aufzuklären. Musste der Mönch sterben, weil er zu viel über den sagenumwobenen Stein der Verdammung, wusste, von dem es heißt, das Heil der gesamten Welt hänge von ihm ab? Während Maynard am Hof von Ferrara ermittelt, bricht die Pest über Europa herein. Und plötzlich steht das Schicksal der gesamten Menschheit auf dem Spiel...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Simoni, Marcello
Verfasserangabe: Marcello Simoni. Aus dem Italienischen von Barbara Neeb und Katharina Schmidt
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Emons
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-7408-0212-7
Beschreibung: 429 S.
Schlagwörter: 14. Jahrhundert, Äbtissin, Bedrohung, blutiges Schlachten, Europa, Grausamkeit, historische Kriminallfälle, historischer Krimi, Italien, Mittelalter, Mönch, Mord, Mordaufklärung, PEST, Ritter, Schicksal, STEIN, Thriller, Verdammnis
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: L´abbazia dei cento delitti <dt.>
Mediengruppe: Belletristik