Cover von Weihnachtsbräuche in Österreich wird in neuem Tab geöffnet

Weihnachtsbräuche in Österreich

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kriechbaum, Reinhard
Jahr: 2010
Verlag: Salzburg, Pustet
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: EH KRI / Weihnachten Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Bräuche haben oft alte Wurzeln und sind dennoch nicht unbedingt von gestern. Reinhard Kriechbaum hat in diesem Buch Winter- und Weihnachtsbräuche aus allen österreichischen Bundesländern zusammengetragen: alte, (noch) gepflegte und auch neu aufgekommene. Manche sind gut bekannt, viele gibt es in ihrer eigentümlichen Ausprägung nur in bestimmten Regionen und Ortschaften. Nicht Nostalgie, sondern unser Leben heute, unsere Kultur und Lebensart stehen im Fokus der Aufmerksamkeit. Was Ältere noch vom Hörensagen kennen, lassen Jüngere wieder aufleben – sei es im Rahmen von Brauchtumsvereinen, aus persönlichem Interesse oder in Hinblick auf den Tourismus. Lieb gewonnene Traditionen werden nicht nur von der älteren Generation bewahrt, sondern auch von jungen Menschen gerne weitergeführt und oft verwandelt in unsere Zeit gestellt – althergebracht und zeitgeistig. Das Buch spürt diesen Veränderungen nach und erzählt zudem über die Menschen, die hinter den Bräuchen stehen. In rund 80 Kapiteln wird vom Kathreintanz um den 25. November bis zum Lichtmessgeigen um den 2. Februar gelebtes Brauchtum in Österreich vorgestellt. (Inklusive Kontaktadressen und Telefonnummern für Reiselustige und Ausflügler!)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kriechbaum, Reinhard
Verfasserangabe: Reinhard Kriechbaum
Jahr: 2010
Verlag: Salzburg, Pustet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik EH
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Weihnachten
ISBN: 978-3-7025-0627-8
Beschreibung: 199 S. : Ill. (farb.)
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch